• da
  • en
  • de

Brillehûzet


Nexø ist eine Stadt in Entwicklung. Nicht zuletzt wegen der vielen Unternehmer, aber auch wegen der Bewohner, die beharrlich daran festhalten, dass Nexø etwas Besonderes kann. Eine von ihnen ist Lene Holm, die jetzt schon 15 Jahre Brillehûzet leitet. Nach Lene und ihren Mitarbeitern, hat Brillehûzet die beste Aussicht Nexøs. Das Haus liegt am Hafen, wo die Kutter früher groẞe Mengen Fisch anlandeten. Heute sind es vor allem Freizeitsegler, die die Anlagen benutzen.

In Brillehûzet gibt es Spezialisten für fast alles, was mit den Augen zu tun hat; von Augenproblemen, trockenen Augen und Sehtraining bis hin zu fancy Sonnenbrillen. Man ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen – auch wenn man nur eine Brillenschraube festgezogen haben möchte oder sich einfach nur das Angebot anschauen möchte, denn Lene und das Personal mögen es, wenn die Leute vorbeikommen. Das bringt Leben.

Brillehûzet legt groẞen Wert darauf nicht nur ein gewöhnliches Optiker- und Brillen Geschäft zu sein, sondern auch ein Ort zu sein, wo sogar anspruchsvolle Kunden nicht umsonst hingehen. Neben den bekannten Marken werden auch Brillen von kleinen Produzenten angeboten, z.B. die funky Brille vom belgischen Theo, die nachhaltige Sonnenbrille von James Ay oder die handgefertigte Brille von MYKITA in Berlin. Hier ist man sicher eine Brille zu finden, die zu dem Gesicht und der Persönlichkeit passt.

Auch wenn man keine Brille benötigt, gibt es gute Gründe dazu bei Brillehûset vorbeizuschauen. Hier werden nämlich auch Events abgehalten, Kunst ausgestellt und ab und zu gibt es Freitags Bars.

LIEBE ZUR BRILLE


Eine Brille ist nicht nur ein Werkzeug, das einem beim Sehen hilft. Sie trägt auch dazu bei, die Persönlichkeit zu betonen. Einige möchten eine neutrale Brille, andere möchten eine Brille, die wirklich auffällt. Lene und das Personal verstehen es eine Brille zu finden, die wirklich der Person steht, die sie tragen soll. Sie machen fast einen Sport daraus, und darum ist es auch nicht überraschend, dass das Hashtag von Brillehûset #Liebezurbrille ist. In Brillehûset liebt man sowohl die Brille als die Menschen.

KUNST UND FREITAGSBAR


Ab und zu wenn die Mitarbeiter sich etwas einfallen lassen, das sie interessant oder aufregend finden, werden Vorträge oder Events in Brillehûset veranstaltet – sowohl während der Öffnungszeit als nach Feierabend. Früher hat es beispielsweise Rum-Geschmacksproben, einen Vortrag über Kinder mit Lernschwierigkeiten und eine Kunstauktion zugunsten der Dänischen Krebsgesellschaft gegeben. Jeder ist willkommen: Freunde, Familie und Kunden.


ANDERE LEZEN OOK

Broe & Co

Anders Beier

Malene Sommer

Rasborg Paulsen

Grønbechs Gård

KLODEKÆR