• da
  • en
  • de

Grønbechs Hotel


Grønbechs Hotel ist ein idyllisches Hotel mitten in Allinge, nur wenige Meter vom gemütlichen Hafen entfernt. Das Hotel hat enge Beziehungen zum  ” Folkemøde ” ( ein polisches Festival auf Bornholm). Das geht aus den Bildern an den Wänden hervor, die dieses jährlich wiederkehrende Ereignis in Allinge dokumentieren. Dies ist kein Zufall, das Hotel gehört nämlich Rasmus Nielsen  ”Altinget/ Mandag Morgen” , welches über dänische und internationale Politik schreibt.

Die charmante Atmosphäre des Hotels lädt zum Entspannen und Verwöhnen ein, nicht zuletzt im Restaurant ” Vilhelm” des Hotels, wo Chefkoch Mathias Sejer Sørensen seinen Gästen leichte Mittagsgerichte auf der Terasse anbietet, wie z. B. Austern, Schinken vom Hallegaard, Frischkäse aus Lykkelund Gedemejeri (Ziegenmeierei ) und südländische Spezialitäten aus Stigs Oliven und so weiter.  Abends speist man im schönen Innenhof des Hotels. Das Hotel bietet sowohl À-la-carte Gerichte, als auch Menüs an, die sich danach richten, was die Küche gerade von verschiedenen Anbietern geliefert bekommen hat.

Mathias Sejer Sørensen


Mathias Sejer Sørensen kennt sein Bornholmer Publikum gut, unter anderem durch seine Stellung als Küchenchef im Stammershalle Badehotel und von den beliebten ” Abendessen im Feld ” das Mathias erfunden hat, als er als Koch bei Hallegård gearbeitet hat.

In der Hochsaison heißt das Grønbechs Hotel jeden Donnerstag mit dem ”Langtischdinner” willkommen. Das Hotel bietet Einzel-und Doppelzimmer an- einige mit Balkon und Meeresblick. Das Hotel ist durchgehend vom 4. April bis zur 42.Woche  geöffnet. Das Restaurant ist von Montag bis Samstag geöffnet.