• da
  • en
  • de

HØSTET


HØSTET ist Dänemarks erste ökologische Sanddornplantage. Sie wird von Camilla und Mads Meisner geleitet, die 2009 nach Bornholm gezogen sind. Für Camilla und Mads steht der gute Geschmack im Vordergrund  und sie versuchen, so nachhaltig wie möglich alle Teile des Rohmaterials zu verwenden, damit nichts verschwendet wird. Alles ist ökologisch und alle Produkte von HØSTET werden in der eigenen Produktionsküche im Fløjlegård in Ibsker hergestellt.

Der Hofladen, der sich bei der Plantage befindet, ist wunderschön mit Holz aus der örtlichen Østerlars-Sägemühle dekoriert. Hier findet man die gesamte Auswahl von HØSTET : Marmelade, Saft, Sirup, Flocken, Bier, Schnaps, Seife, Öl und die neuen Hautpflege von BETTE’s Skincare, die mit HØSTETs eigenem Sanddornöl hergestellt wird.

Informationen zu „Drinks på landet ( Drinks auf dem Land )“, Plantagenbesichtigungen, Kooperationen und vieles mehr rund um den Sanddorn finden Sie im Internet.

HOFLADEN


HØSTET ist Dänemarks erste ökologische Sanddornplantage. Sie wird von Camilla und Mads Meisner geleitet, die 2009 nach Bornholm gezogen sind. Hier geht es um den guten Geschmack und darum, so nachhaltig wie möglich alle Teile des Rohmaterials zu nutzen, damit nichts verschwendet wird.

Alles ist ökologisch und alle Produkte von HØSTET werden in der eigenen Produktionsküche im Fløjlegård in Ibsker hergestellt.

FREITAGS- DRINKS


Der Hofladen, der sich bei der Plantage befindet, ist wunderschön mit Holz aus der örtlichen Østerlars-Sägemühle dekoriert. Hier finden Sie die gesamte HØSTET-Auswahl: Marmelade, Saft, Sirup, Flocken, Bier, Schnaps, Seife, Öl und die neue Hautpflege von BETTE’s Skincare, die mit HØSTET`s eigenem Sanddornöl hergestellt wird. Geöffnet ist an Wochentagen zwischen 15 – 17.

Wichtig für HØSTET ist  die Zusammenarbeit mit anderen talentierten Produzenten, um neue Produkte mit Sanddorn zu entwickeln. Die meisten davon befinden sich in den Regalen des Hofladens. Darüber hinaus beliefert HØSTET einige der besten Restaurants des Landes, was sowohl lehrreich als auch eine Bestätigung dafür ist, dass Qualität und Geschmack erstklassig sind. Alle eigenen Produkte von HØSTET werden in der eigenen Produktionsküche auf dem Bauernhof handgefertigt.

Freitagsgetränke auf dem Land … was ist das? Es ist eine einmalige Gelegenheit, in der Nachmittagssonne im Fløjlegård köstliche Drinks mit Sanddorn zu genießen. Jeden Freitagnachmittag vom 28. Juni  und im ganzen Juli und August gibt es Drinks und eine Tour durch die Plantage, Sanddorngeschichten und jede Menge Gelegenheit, sich zu unterhalten.

MIT GESCHMACKSPROBEN UND GESUNDHEIT


HØSTET  nimmt gerne Gruppen außerhalb der regulären Öffnungszeiten an. Gruppen zwischen 15 und 60 Personen können eine Besichtigung der Sanddornplantage buchen, viele Geschichten hören  und anschließend Kekse mit Käse und Marmelade probieren,sowie besondere Getränke zu sich nehmen.

Die Sanddornplantage in Ibsker wird ökologisch  betrieben. Das macht Sinn für die Umwelt und die Menschen. Die Sanddornpflanze hat einige stickstofffixierende Knollen an den Wurzeln, so dass kein zusätzlicher Dünger benötigt wird. Eine weitere Besonderheit des Sanddorns ist, dass es männliche und weibliche Büsche gibt. Nur die weiblichen Büsche bekommen Beeren.

Der Sanddorn ist eine „Superfrucht“ und hat einen besonders hohen Gehalt an Vitaminen, Antioxidantien und Omega-Fettsäuren. Um diese guten Nährstoffe zu erhalten, ist es wichtig, dass die Sanddornbeeren unmittelbar nach der Ernte eingefroren werden. Dies geschieht, indem die Zweige mit Beeren abgeschnitten- und auf Eis gelegt werden. Wenn der Zweig  4-5 Tage eingefroren wurde, können Beeren und Blätter abgeschlagen werden.

HØSTET ist ein Muss für alle, die sich für Verkostung interessieren oder auf dem Land spazieren gehen möchten.