• da
  • en
  • de

Madam Stoltz


Madam Stolz ist Design von Herzen. Das einmalige handgefertigte Interieur ist das Ergebnis einer Reise durch Kulturen und der Liebe zur Natur. Es ist das Ergebnis einer beharrlichen Kreativität und Passion, die Pernille Stoltz entwickelt hat. Mit der Zeit hat sich das kleine, lokale Lifestyle-Geschäft zu einem florierenden Lifestyle-Projekt entwickelt. Madam Stoltz ist in der lokalen Umgebung Bornholms und der Natur Bornholms verwurzelt, aber auch eng mit kleineren, indischen Produzenten und ihren Familien, mit Traditionen und der Weisheit der Generationen verbunden. Die Inspiration von der farbenreichen, kulturellen Sinnlichkeit Indiens und den rauen Kontrasten der Natur Bornholms kommt in allen Madam Stoltzes Designs zum Ausdruck – von Textilien über Industriemöbel, Lampen, praktisches Zubehör bis hin zu gemütlichen Accessoires. Pernille Stolz vereint das Beste aus beiden Welten, so dass alle die ästhetischen Naturmaterialien, das gute Handwerk und gute Designs – von Lebensfreude inspiriert – in ihrem Heim genieẞen können. Den Namen Madam Stolz hat Pernille Stolz wegen der indischen Anrede „Madam“ bekommen, Madam ist freundlich gemeint. Pernille Stoltz ist persönlich an allen Madam Stoltzes Projekten beteiligt, von handgefertigten Körben aus Palmblättern aus Marokko, bis zu dem Nai-Disha-Projekt, das Kinder und Jugendliche in New Delhi unterstützt. Verantwortlichkeit, enge Relationen und handgefertigte Qualität tragen dazu bei, dass Madam Stoltz heute ein internationales Unternehmen mit 25 Mitarbeitern und Export in die ganze Welt ist – lokal verwurzelt auf Bornholm mit Sommershop in Listed und Outlet in Nexø. Die einmaligen Kollektionen spiegeln den Madam Stoltz-Geist „Made by hand – Chosen by heart“ wider.

Ein kreatives Abenteuer


Es fing an als reine Neugier, als Pernille Stoltz, als junge Backpackerin, indischen Schmuck verkaufte, um ihre Reisen zu finanzieren. Sie reiste nach Indien um zu sehen, wo der Schmuck hergestellt wurde und kam nach Hause mit einem Herzen voller Inspiration und einer keimenden, kreativen Leidenschaft dafür, Designs weiterzuentwickeln, die von eigenen Erlebnissen inspiriert waren. Das Wort „Madam“, womit die junge Rucksackreisende auf ihrer Reise in Indien angesprochen wurde, blieb hängen. Sie eröffnete erst ein kleines Geschäft im Zentrum von Kopenhagen, aber wählte später in ihre Heimat Bornholm zurückzukehren, um hier das Geschäft zu entwickeln. Heute exportiert Madam Stoltz in die ganze Welt und hat 25 Angestellte in Nexø auf Bornholm.

 

 

Das Gleichgewicht der Kontraste


Die Kontraste zwischen dem ruhigen Felsgrund mit den sonderbaren Formen der rauen Natur Bornholms und der bunten Schönheit Indiens, sind grundlegende Bestandteile des kreativen Prozesses, in dem Pernille Stoltz ihre Ideen entwickelt. Mit Inspiration von beiden Welten werden die Möglichkeiten der Materialien mit einmaligen, klaren Linien, Funktionalität und gutem Handwerk verbunden. Pernille Stoltz verfolgt persönlich die Produktion, und neue Ideen werden entwickelt, alles in enger Zusammenarbeit mit vertrauten, lokalen indischen Produzenten. Die Produkte von Madam Stoltz erfassen und balancieren die ausdrucksvollen Kontraste in schönen, ästhetischen Formen von Natur, Herz und Passion.


Andere lezen ook

Bornholms Kunstmuseum

KLODEKÆR

Guldsmed Knapstad

Hélène Duffau

Grønbechs Gård

Malene Sommer